Drucken

sportliche Erfolge seit Bestehen der Trainingsgemeinschaft 2011

Durch die sukzessive Zusammenlegung der Wettkampfgruppen des Oberhausener und Strekrader SV konnte die Zahl der Trainingseinheiten für jeden einzelnen Sportler signifikant erhöht werden. Durch ein gemeinsame Trainingskonzeption ziehen alle Beteiligten an einem Strang. Die hieraus resultierenden Ergebnisse können sich - insbesondere für unsere sehr kleine Startgemeinschaft - sehen lassen. Die wichtigsten Ereignisse sind hier dargestellt:

Beste sportliche Jugendarbeit im SV NRW

Unsere sportliche Jugendarbeit kann sich mit den großen Vereinen im Schwimmverband NRW messen lassen:


Meisterschaften

Stadtmeister- und Bezirksmeisterschaften

Unsere Schwimmer nehmen regelmäßig an Stadtmeisterschaften sowie den Bezirksmeisterschaften (Jahrgangs-, Kurzbahn- und offene Meisterschaften, Lange Strecke, Jugenmehrkampf) teil. Insbesondere bei den Stadtmeisterschaften können unsere Sportler regelmäßig Titel und Sonderpreise erreichen. So errangen unsere Nachwuchsschwimmer bei den Stadtmeisterschfaten 2017 gleich 13 von 20 vergebenen Siegerpokale der Jahrgangswertungen.

NRW-Meisterschaften

Deutsche Meisterschaften

Jugendeuropameisterschaften

2018 wurde einer unserer Schwimmer in den Kader für die Jugendeuropameisterschaft berufen. In 4 x 100 m Freistil konnte er als Staffelteilnehmer Bronze erringen.


Mannschaftswettbewerbe

DMSJ

Der Deutsche Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend ist ein Wettbewerb, bei dem Teams in den 4 x 50 m bzw. 4 x 100 m Wettbwerben gegeneinander antreten. Die Teams werden in 5 Alterklassen (8 bis 17 Jahre) gruppiert. Der Wettbewerb ist als K.O-Runde organisiert. Der Startpunkt ist für Schwimmvereine aus Oberhausen immer die Bezirksebene. In den vergangenen Jahren konnten wir mehrfach die nächst höheren Ebenen erreichen - hier die wichtigsten Stationen:

DMS

Die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften Schwimmen sind ein Wettbewerb, bei dem mehrere Schwimmer eines Teams das offizielle Wettkampfprogramm des DSV schwimmen (50, 100, 200, 400 sowie 800/1500 m-Strecken). Die erreichten Zeiten werden in Punkte umgerechnet, nach der sich auch die Platzierung richtet. Dieser Wettbewerb ist im Ligenbetrieb organisiert, man kann also in nächste Liga auf- oder auch absteigen.

Ausgangspunkt für die Schwimmvereine aus Oberhausen ist die Bezirksklasse, an der sich die Bezirksliga anschließt. Weitere Ligen die zu erreichen sind: Landesliga Westfalen, Oberliga West, 2. Bundesliga West sowie die 1. Bundesliga. Inzwischen haben wir mit unserer 1. Mannschaft weiblich und männlich den Ligenbetrieb unseres Bezirks verlassen.

Die wichtigsten Station der letzten Jahre:


Wettkampfausrichtung

Seit dem Bestehen der SG Oberhausen richten wir regelmäßig Wettkämpfe aus. Einige Mitglieder unseres Protokollteams können auf jahrzehntelange Erfahrung in Ausschreibung und Durchführung von Wettkämpfen zurückblicken. Unser Team besteht aktuell aus 6 aktiven Kampfrichtern der Gruppe 3, darüber hinaus haben wir aktuell 4 Schiedsrichter, von denen mehrere dem DSV-Kader angehören.

Unterstützt werden wir in unserer Arbeit durch den Förderverein, der sich in vielerlei organisatorische Belange engagiert.

Seit dem Neubau des Hallenbad Oberhausen verfügt unsere Heimatstadt über ein wettkampftaugliches Schwimmbad nach dem DSV-Standard der Kategorie C mit einer Omega-Zeitmessanlage sowie einem Sprungbecken, das zum Ein- und Ausschwimmen mit genutzt werden kann.

Folgende Wettkämpfe haben wir in unserem Heimatbad schon ausgerichtet:


Zertifizierung der Stammvereine

Beide Vereine der SG Oberhausen haben sich ihre exzellente sportliche Arbeit durch den Schwimmverband Nordrhein-Westfalen zertifizieren lassen: